Toska - Europatour 2017
© Max Taylor Grant

Toska Europatour 2017

Von Stefan Killer, 12. September 2017

Etwa anderthalb Jahre nach Veröffentlichung ihrer Debüt-EP „Ode to the Author“ wagen Rabea Massaad, Dave Hollingworth und Ben Minal aka Toska ihre ersten Schritte auf dem Kontinent. Mit ihren englischen Landsleuten von Arcane Roots werden sie im September 2017 endlich den Kanal überqueren, um ihre ersten Club-Konzerte in Europa zu absolvieren. Von 22. bis 27. September stehen auch vier Termine in Deutschland an.

Kaum eine andere Instrumental-Band vermag es derzeit wohl so gekonnt, harte Kante zu zeigen und trotzdem ganz weich zu wirken. Die Progressive-Rocker von Toska verbinden in jedem ihrer bislang sechs veröffentlichten Stücke das Technische mit dem Schönen – und das nicht nur im Studio. Auch live besetzt das Trio die Nische zwischen harten Metal-Riffs und eingängigen Melodien. Ab und an mischen sich atmosphärische Ambient-Klänge dazu.

Zusammen ergibt dieses Instrumental eine unnahbare und doch vertraute Mischung. Sobald der Höreindruck für ein paar Sekunden durch einen anstrengenden Gitarrenteil getrübt wird, klart in der nächsten Sekunde eine warme Melodie wieder alles auf. Toska lebt von solchen Momenten – zum Glück hat sie die Band zuhauf.

22/09/2017 Köln – Blue Shell
24/09/2017 Hannover – LUX
26/09/2017 Berlin – Musik & Frieden
27/09/2017 München – Orangehouse

Close