AG Form – Shuttlebus
© Ghost Work

AG Form Shuttlebus

Außergewöhnliches entsteht oft erst durch den Einsatz Vieler. AG Form ist der beste Beweis dafür. Die Arbeitsgemeinschaft aus der Hauptstadt vereint die Vorlieben und Stärken von vier Individuen und lässt daraus etwas ganz Eigenes entstehen: Das Ergebnis ist lässig groovender Postrock, der die Leise-Laut-Leise-Sackgasse des Genres locker umgeht, indem er Brücken aus Jazz-Versatzstücken darüber spannt.

Zum Start der Tour ist nun der erste Song „Shuttlebus“ von AG Forms kommendem Album „Commons“ zu hören, das auf dem Berliner Label Mikrokleinstgarten erscheint. Der Musik merkt man jederzeit an, dass sie aus dem Jam geboren wurde, ein Begleiter für die Momente des Lebens, in denen man sich treiben lassen und nicht nachdenken möchte. Zu gemütlich macht es „Shuttlebus” dem Hörer dann aber doch nicht: Hinter all der Verspieltheit lauert stets die notorische Unruhe der Band und der Drang, in Bewegung zu bleiben.

06/07/2017 Bremen – 3m Bretter
08/07/2017 Würzburg – Café Cairo
09/07/2017 Frankfurt – Yachtclub
10/07/2017 Leipzig – tba
11/07/2017 Dortmund Sissikingkong
12/07/2017 Marburg – Trauma
13/07/2017 Berlin – Schokoladen
15/07/2017 Dresden – Umsonst & Draußen Festival
26/08/2017 Storkow – alínæ lumr Festival

Web Analytics