Alex Izenberg – To Move On

Alex Izenberg To Move On

Alex Izenberg kommt irgendwie aus dem Nichts und veröffentlicht am 18. November sein Debütwerk „Harlequin“ via Domino Records. Die Legende besagt: Der Typ stammt aus Los Angeles und war in den letzten fünf Jahren als Songwriter und Musiker (unter verschiedenen Künstlernamen) tätig. Das war es dann aber auch schon, was das Internet an Infos rausrückt. Deswegen sei gleich mal auf das kürzlich veröffentlichte Video zu seinem ersten Vorboten „To Move On“ hingewiesen. Kauziger Kammerpop trifft auf Andy Warhol. Hat was!

Web Analytics