Von André Habermann, 14. April 2020

Madame Übercool – Alison Mosshart – auch bekannt als eine Hälfte des Duos von The Kills und/oder Stimme der Supergroup The Dead Weather, hat mit „Rise“ ihre erste Solosingle veröffentlicht. Ein hörenswertes Stück Musik, das im typischen Kills-Gewand daher kommt. Das begleitende Video wurde von Mosshart selbst erstellt. In sozialer Isolation, versteht sich.

I had so much fun filming and editing this… it was my first project in quarantine. After days of being deliriously lost down a rabbit hole of iMovie madness, low ridin’ and hair flyin’… and staying up all nightin’ … I hope you dig. Love from my home to yours. X AM

Der Text und die ersten Skizzen des Stücks wurden bereits im Jahre 2013 angefertigt und letztendlich für die letzte Episode des Web-Dramas „Sacred Lies“ – in dem der Song eine tragende Rolle spielt – aufgenommen. Interessanter jedoch ist: Es soll noch weiteres, unveröffentlichtes Material vorliegen. Ob dieses nun in ein Soloalbum oder ein neues Kills Werk fließt – Mosshart und Hince arbeiten gerade an einem Nachfolger zu „Ash & Ice“ – ist aber noch unklar.

VÖ: 17. Februar 2020 via Domino Records