Von Stefan Killer, 10. Juli 2020

Ein Duo wie ein Ausruf – das ist AUA. Die neu ins Leben gerufene Krautrockband aus Leipzig und Wiesbaden feiert heute Premiere, ihre erste Songpremiere, um genau zu sein. „Coke Diet“ ist der vorausgeschickte computergetaktete Synthietreiber aus dem Debütalbum. Der Song klingt so, als hätte sich jemand an ein Mash-up aus Spaghetti-Western und Kubricks „2001“ gewagt.

Das damit angekündigte Album trägt den Titel „I Don’t Want It Darker“ und soll am 4. September 2020 passenderweise bei den Berliner Oldschool-Plattenliebhabern von Crazysane erscheinen. Wer also auf spacige Jams, Surfgitarren und Gothic-Atmosphäre aus dem 21. Jahrhundert steht, merkt sich das Datum besser vor. Die erste Pressung des AUA-Debüts ist auf 250 Exemplare in Schwarz und 250 in Blau-Weiß begrenzt.

VÖ: 04. September 2020 via Crazysane Records