Aul – UTO

Aul UTO

Aul, ein experimentierfreudiges Trio aus Zürich, welches heute nach einer mehrjährigen Pause ihr zweites Album präsentiert. Angefangen hat alles irgendwann in den Nullerjahren. Roland Wäspe, Martina Berther und Mario Hänni lernen sich als Jazzstudenten in Luzern kennen und probieren sich in diversen Formationen aus. 2011 wurde es konkreter. Aus den regelmäßigen Proben und Sessions entstand ein Jahr später ihr Debütwerk „Die Vierte Zehe“. Danach wurde es etwas ruhiger um die Band. Das Trio stellte ihr instrumentales Können in die Dienste von Künstler/innen wie Peter Broderick, James Grunz und Pablo Nouvelle. Im Jahre 2016 fanden sie sich wieder zusammen. Wie in alten Zeiten wurde musiziert, komponiert und experimentiert. Das Ergebnis: Ein knapp 40-minütiger Trip durch Jazz, Kraut und sphärischen Post-Ambient. Die neun hörenswerten Kompositionen, gebündelt als Album namens „UTO“, sind seit heute über das Schweizer Label Red Brick Chapel erhältlich.

18/01/2018 (CH) Zürich – Mars Bar (Release Show)
18/05/2018 (CH) Biel – Salopard
21/05/2018 (CH) Zürich – Bosch Bar

VÖ: 05. Januar 2018 via Red Brick Chapel
Web Analytics