Von André Habermann, 07. August 2019

Die Professoren des Math-Rock laden zu einer weiteren Exkursion. Die Rede ist von den Battles, die heute ihren vierten Longplayer angekündigt haben. Das Werk mit dem Titel „Juice B Crypts“ wird am 18. Oktober via Warp Records veröffentlicht. Es ist der erste Release des neu formierten Duos (Bassist Dave Konopka ist bereits im Mai ausgestiegen) seit dem vertrackten Instrumental-Werk „La Di Da Di“ aus dem Jahr 2015.

Mit dem ersten Vorboten „Titanium 2 Step“ (feat. Sal Principato von Liquid Liquid) geben die New Yorker schon mal die Richtung vor, wohin die Reise gehen wird: In eine gewohnt hochkomplexe Welt aus Synthesizer-Loops, Drum-Patterns und stoischen Riffs. Begleitet wird das Stück von einem visuellen Geometrie-Wahn, kreiert von Filmkünstler Masanobu Hiraoka.

Ab nächster Woche touren Ian Williams und John Stanier durch die Welt und werden Ende Oktober auch einen exklusiven Halt in Berlin einlegen. Absolute Empfehlung!

23.10.2019 Berlin – SchwuZ

VÖ: 18. Oktober 2019 via Warp Records