Coogans Bluff – Money & Mess (Live at Wembley Stadium)

Coogans Bluff Money & Mess (Live at Wembley Stadium)

Video

Schon seit einiger Zeit gelten die fünf Herrschaften aus Rostock, mittlerweile wohnhaft in Berlin und Leipzig, als eine von Deutschlands wichtigsten Retro-Rock-Instanzen. Die mittlerweile fast schon spröde anhaftende Schublade soll hier jedoch keinesfalls Staub oder Langeweile aufwirbeln, denn abgesehen von fünf hervorragenden Studioplatten sind Coogans Bluff vor allem Live ein echtes Erlebnis. Das haben sie kürzlich mit „Bluff Live“ auf den Punkt gebracht, einem Doppel-Live-Album voller Perlen ihrer bisherigen Bandgeschichte, insbesondere aber der jüngeren Vergangenheit, in der sie vornehmlich den progressiven und krautigen Soundgefilden huldigen.

Mit „Money & Mess“ – ursprünglich zu finden auf dem 2014er Album „Gettin’ Dizzy“ – pickte sich die Band einen Song von „Bluff Live“ heraus, dem sie mit schelmischem, breiten Grinsen ein ziemlich geniales Video geschenkt hat. Selbstverständlich spielen Coogans Bluff in diesem die Nummer in einer der größten Live-Locations Europas, dem Wembley Stadion in London, das stolze 90.000 Besucher fasst. Und natürlich stammen die Aufnahmen aus den 80ern. Letzteres ist noch nicht mal gelogen, allerdings ziemlich dreist-genial geklaut und zwar von Genesis, die Coogans für ihre Perfomance genau studierten. Schließlich sollte es am Ende ein glaubwürdiges Ergebnis sein. Auf so eine Idee muss man auch erstmal kommen. Wer nach knapp 15 Jahren Bandgeschichte noch immer so sympathisch über sich selbst lachen kann, den kann man im Grunde nur ins Herz schließen. In Szene gesetzt wurde die ganze Angelegenheit übrigens von Milan Pfützenreuter, der neben dem Schlagzeug von Rotor u.a. auch das letzte Video von Kadavar betreute. Coogans Bluff sind ab Anfang Februar auf Tour. Und sie werden wieder einmal amtlich abliefern.

01/02/2018 Fulda – Kulturkeller (+ Brother Grimm)
02/02/2018 München – Feierwerk (+ Brother Grimm)
03/02/2018 (CH) Luzern – Treibhaus (+ Brother Grimm)
16/02/2018 Stuttgart – Goldmarks
17/02/2018 Garching – Lucky Man Concerts
01/03/2018 Dresden – Groovestation
02/03/2018 Hamburg – Stellwerk (+ Kalamahara)
03/03/2018 Hannover – LUX
15/03/2018 Köln – Sonic Ballroom
16/03/2018 Bremen – Magazinkeller