Dan Mangan – More Or Less
© Holly Chang

Dan Mangan More Or Less

Dan Mangan, das war einst dieser liebenswerte und zugängliche Songwriter, dessen Lieder einen mit offenen Armen empfingen, Trost spendeten oder einfach nur – wie der immer noch großartige Mitsing-Hit „Robots“ – sofort ins Ohr gingen und endlos im Hirn herumspukten. Super Typ also, dieser Kanadier!

Da es aber auch ganz schön anstrengend sein kann, Everybody’s Darling zu sein, hat sich Dan Mangan irgendwann davon verabschiedet, maximal eingängige Songs zu schreiben und stattdessen damit begonnen, zu experimentieren und klassische Strukturen aufzubrechen. Zeugnis dieser künstlerischen Neuausrichtung war das unter dem Namen „Dan Mangan & Blacksmith“ veröffentlichte, recht sperrige Album „Club Meds“.

„More Or Less“, das aktuelle Werk, schlägt nun eine Art Mittelweg ein zwischen dem „alten“ Dan Mangan und „Club Meds“. Experimentiert wird in Stücken wie „Lynchpin“, „Can’t Not“ oder „Never Quiet“, die allesamt eher Geschmackssache sind, zwar nach wie vor ordentlich, aber es gibt auf der anderen Seite eben auch geradlinige Songs wie das anrührende „Just Fear“ oder die wunderbare, von einem Piano dominierte Ballade „Fool For Waiting“. Besonders reizvoll ist „More Or Less“ allerdings vor allem dann, wenn Experiment und Bodenständigkeit so gekonnt aufeinandertreffen wie im an sich grundsoliden, aber mit elektronischen Spielereien und eigenwilliger Percussion garnierten „Peaks & Valleys“, oder in „Lay Low“, das sich anhört, als hätte Dan Mangan gemeinsame Sache mit Bon Iver gemacht. Immer noch ein super Typ also, dieser Kanadier!

07.11.2018 Berlin – Festsaal Kreuzberg
08.11.2018 Hamburg – Mojo
10.11.2018 Weissenhäuser Strand – Rolling Stone Weekender
11.11.2018 Köln – Gebäude 9
17.11.2018 Rust Europa Park – Rolling Stone Park Festival
20.11.2018 (CH) Zürich – Bogen F
22.11.2018 (AT) Wien – Blue Bird Festival – Porgy And Bess
23.11.2018 (AT) Dornbirn – Conrad Sohm

VÖ: 02. November 2018 via City Slang
Web Analytics