Dark Harbour – Here By The Sea
© Mara Wimberger

Dark Harbour Here By The Sea

Video

Als hätten sich Arcade Fire und Get Well Soon in einer Höhle verlaufen und würden ein Lied gegen die Angst trällern – so in der Art ließe sich Dark Harbour, das Projekt des jungen Berliners Edwin Oberenders, beschreiben. Zumindest stilistisch macht dieser (zugegeben sehr einfache) Vergleich klar, wohin die Reise geht, selbst wenn das Songwriting auf „Here By The Sea“ den Funken noch nicht durchweg überspringen lässt. Ein bemerkenswertes Debüt ist die 5-Track-EP aber dennoch!

Mit dem Konzept um einen Soldaten, der auf hoher See ums Leben kommt, hat Dark Harbour einen perfekten, fast schon cineastischen Rahmen für seine düsteren Kompositionen gefunden – und mit den Bandmitgliedern von Isolation Berlin kongeniale Partner für Arrangement und Umsetzung.

Apropos cineastisch: Sehenswert ist auch der 6-Minuten-Clip zu „Demons“, den ihr hier findet.

VÖ: 02. Juni 2017 via Martin Hossbach
Web Analytics