Dead Cross – Europatournee 2018
© SAWA

Dead Cross Europatournee 2018

Supergroup? Das ist doch meistens ein Schuss in den Ofen! Und dabei wäre der Gedanke, dass es sich dabei um ein idiotensicheres Erfolgsrezept handelt, so naheliegend – leider, leider bedeutet das zusammenwürfeln von ganz, ganz vielen Lieblingsmusikern jedoch nicht zwangsläufig die musikalische Offenbarung. Aber Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regel und bei paar Projekten will es dann doch klappen. So geschehen beim letzten Jahres erschienenem Debüt von Dead Cross. Unter diesem Namen firmiert Retox-Gitarrist Mike Crain, Retox-Gründer und The Locust-Bassist Justin Pearson, Slayer-Trommler Dave Lombardo und der legendäre Mike Patton.

Wenn man ihn schon nicht mit Faith No More oder Mr. Bungle touren sehen kann, dann sollte man die Lauscher für eben dieses neue Projekt aufsperren und sich zur visuellen Einstimmung auch gleich das Video für „Church Of The Motherfuckers“ reinziehen: Das ist düsterer, dreckiger, depressiver und aggressiver Harcore/Metal/Punk-Abfuck erster Güte. Und dann heißt es, sich für den Live-Auftritt zu wappnen, denn Dead Cross kommen im Zuge ihrer Europatournee auch für vier Termine nach Deutschland.

13.06.2018 München – Backstage Werk
16.06.2018 Köln – Gloria-Theater
27.06.2018 Hamburg – Markthalle
03.07.2018 Berlin – SO36

VÖ: 04. August 2017 via Ipecac Recordings