Die Wände – Im Park und im Café
© Lara Ohl

Die Wände Im Park und im Café

Video

Die Wände. Ein neuer alter Stern am deutschen Post-Punk Himmel. Das Trio – welches sich übrigens mal Girlie nannte – wird am 08. März ihr Debütalbum („Im Flausch“) über das Berliner Label Späti Palace veröffentlichen. Zuvor schmettern sie mit „Im Park und im Café“ aber erst mal eine ziemlich starke Single raus. Inklusive Geschrammel, Feedbackgewitter und Bewegtbild. Herrlich!

Kurz zur Legende: Die drei Herren Carsten von Postel, Jann Petersen und Mathias Wolff hatten sich während des gemeinsamen Studiums an der UdK (Universität der Künste Berlin) zusammengefunden und eine Band gegründet: Girlie. Das war 2013. Zwei Jahre später und nach diversen Auftritten (Anekdote: Eines ihrer ersten Konzerte spielen sie im mittlerweile abgerissenen Club Antje Øklesund) veröffentlichen sie im Oktober 2015 ihre erste gleichnamige EP via Späti Palace. Ein Jahr später erscheint eine gemeinsame Split-EP mit der Berliner Band Pigeon. Alles Weitere ist Geschichte, die noch geschrieben wird. Wir freuen uns drauf.

14.03.2019 Berlin – Urban Spree (Record Release)

Web Analytics