Django Django – Winter’s Beach
© Fiona Garden

Django Django Winter’s Beach

Django Django feiern in diesem Jahr ihr 10-jähriges Bandjubiläum. Nach dem aktuelle Album „Marble Skies“ haben die Mercury-Prize-Preisträger jetzt eine neue EP veröffentlicht, auf der sich sechs neue Songs versammeln, die bereits im Albumprozess entstanden sind. Als begeisterter Soulwax und Hot Chip-Fan fühle ich mich auf „Winter’s Beach“ sofort wohl, breiten die Songs doch einen ganz warmen und zu diesem goldenen Herbst passenden Mantel um mich. Pop („Sand Dunes“) konnte die Mannen aus UK schon immer. Eingängige Hooks („Swimming At Night“) sowieso, gepaart mit Vintage-Synthesizer und Vocodern.

Die EP zeigt aber auch, dass Django Django ebenso eine astreine Alexis-Taylor-Reminiszenz („Flash Forward“) produzieren können, ohne dabei kitschig zu werden. Auch in den weiteren Tracks der EP zeigt die Band, welchen zeitgeistigen und zugleich futuristischen Sound sie erschaffen können und dabei ordentlich auf das Groove-Pedal treten. Bitte mehr davon, liebste Djangos!

VÖ: 12. Oktober 2018 via Ribbon Music
Web Analytics