Von André Habermann, 16. Juli 2019

Flipper – eine lärmende Formation aus San Francisco, die für ihren bassgetriebenen, düsteren und sehr schleppenden Hardcore-Punk bekannt ist. Könnte wohl auch unter dem (nicht existenten) Label Pre-Grunge laufen. Im Jahre 1979 gegründet, veröffentlichte die Band zwei Jahre später ihre erste Single „Sexbomb / Brainwash“. 1982 erschien mit „Generic“ ihr Debüt via Subterranean Records, das immer noch als Klassiker gehandelt wird. Seither veröffentlichten sie vier Studio- und fünf Livealben.

Ein großer Anhänger dieser Band war auch Kurt Cobain, der sich damals mit Edding sein eigenes DIY „Flipper“ Shirt gekritzelt hatte. Zu sehen im Video zu „Come As You Are“ und diversen Schnappschüssen. Der Nirvana-Verbund ging sogar weiter: Im Jahr 2000 wurde von Flipper der Song „Scentless Apprentice“ für das Nirvana-Tributalbum „Smells Like Bleach“ gecovert und etwas später – 2006 bis 2009 – tourte Bassist Krist Novoselic sogar mit Flipper durch die Landen.

Nun feiern die betagten Krawallos ihr 40-jähriges Jubiläum und laden im Sommer zu einer Europatournee. Mit dabei sind die Gründungsmitglieder Steve DePace und Ted Falconi, die von David Yow (Scratch Acid, Jesus Lizard) und Mike Watt (The Minutemen, Firehose) unterstützt werden. Auch in Deutschland und Österreich wird der Tourbus ein paar Stopps einlegen.

08.08.2019 Aachen – Musikbunker
09.08.2019 Karlsruhe – Hackerei
13.08.2019 (AT) Wien – Chelsea
15.08.2019 Bielefeld – Forum
16.08.2019 Hamburg – Hafenklang
20.08.2019 Berlin – Bi Nuu
22.08.2019 München – Rote Sonne

VÖ: 30. März 1982 via Subterranean Records