Fucked Up – Raise Your Voice Joyce
© John Londono

Fucked Up Raise Your Voice Joyce

Sieben Jahre nach ihrem Punk-Epos „David Comes To Life“ kündigt die kanadische Post-Hardcore-Truppe Fucked Up nun endlich die Fortsetzung – in Form eines neuen Albums – an. Das fünfte Werk mit dem Titel „Dose Your Dreams“ beschäftigt sich erneut mit dem Titelhelden aus dem Jahre 2011. Aufgeteilt in 18 Kapiteln wird der Hörer durch Bürogebäude, Mülltonnen, Industriehallen, geschönte Bilder der sozialen Medien und Halluzinationen geführt. An dem Trip mitgewirkt hat eine ganze Armada an Gästen, darunter auch J Mascis (Dinosaur Jr), Ryan Tong (Shit) und Owen Pallett der seine Streicher-Arrangements beigesteuert hat. Mit „Raise Your Voice Joyce“ präsentiert die Band um Schreihals Damien Abraham bereits jetzt schon einen ersten Vorboten (inkl. Lyric Video). Das Doppelalbum erscheint Anfang Oktober erstmals über Merge Records.

28.01.2019 Köln – MTC
29.01.2019 Berlin – Cassiopeia
30.01.2019 Hamburg – Molotow

Web Analytics