Von André Habermann, 07. November 2019

Die lärmende Formation Gewalt wird in Bälde ihre achte Single via This Charming Man Records veröffentlichen. Zu hören gibt es natürlich noch nichts, dafür hat Herr Wagner – Kopf und Stimme der Band – ein bisschen Hass vorbereitet, den wir euch nicht vorenthalten möchten:

Deutsch brennt weniger auf der Straße, als in ihren Köpfen. Das Lied, eine Dystopie, eine Seelenschau, eine Deutschseelenschau. Der Deutsche und sein Mob kennt nur die eigene Opferrolle und Selbstunterdrückung. […] Was würde Gewalt sie gerne aufmischen, ihnen den Gartenzaun in Flammen setzen, sie zertreten, die Spießbürger, Fernesehmoderatoren, YouTube-Stars, Schrebergartenbesitzer, S-Bahn-Nasenrümpfer, Richtigmacher, die Überwacher und Überwachten, die Wirtschaftsbosse und ihre Sklaven – verachtenswert. Was hat Gewalt all dem entgegenzusetzen? Nichts, außer seinen paar geschärfte Zeilen, seinen Groove, seine klirrenden Riffs und seine eigene blinde Wut. Kunst ist erbärmlich.

Die Vorbestellungen der – Zitat: „in scheiss, rot, gold gepressten“ – Miniauflage (produziert von Dennis Jüngel, gemastered von Bo Condren) erfolgt zum 09. November über das oben genannte Label. Kurz danach werden Gewalt ihre letzten drei Shows für das Jahr 2019 abhalten. Abriss garantiert.

24.11.2019 Leipzig – Schauspielhaus
05.12.2019 Berlin – 8MM Bar (Releaseparty)
06.12.2019 Geheim – Geheim