Gewalt – Zerstörung, Ausnahmezustand, Abriss
© Gewalt

Gewalt Zerstörung, Ausnahmezustand, Abriss

Video

Der Gewalt auszuweichen ist Stärke, heißt es. Humbug. An dieser Gewalt kommt man nicht vorbei. Kurz ausgeholt: Patrick Wagner – Typ, Ex-Labelbetreiber (Kitty-Yo & Louisville) und Gründungsmitglied der 2003 aufgelösten Band Surrogat – gründete mit Gitarristin Helen Henfling, Bassistin Yelka Wehmeier und der Drum Machine DM1 die oben genannte Formation. Das war Ende 2015. Seither hat das Trio in guter alter DIY-Manier fünf Single-EPs veröffentlicht, die in streng limitierter Auflage über diverse Labels veröffentlicht wurden. Ein richtiges Album soll es laut Wagner aber nicht geben. Gewalt ist und bleibt eine Singles-Band. Eine ungewöhnliche und doch ganz interessante Veröffentlichungsstrategie.

Der nächste Wurf steht auch schon bevor: Ende Februar erscheint über die geschmackssichere Institution This Charming Man Records die Single Nummer sechs. Das bunte Vinyl beinhaltet die Stücke „Wir sind sicher“ / „Guter Junge Böser Junge“ und läuft – wie die bisherigen Releases auch schon – unter dem Thema: Die Verdichtung der Unmöglichkeit und Unentrinnbarkeit unserer Existenz. Der Inhalt: Stoisch vorgetragene Textfragmente, unterlegt mit noisigem Industrial. Intensiv und ziemlich gut! Erhältlich über das Label oder auf einer der kommenden Shows. Apropos. Live soll es so richtig auf die Fresse geben. Zerstörung, Ausnahmezustand, Abriss. Davon kann man sich in Bälde selbst überzeugen, wenn die Berliner Krachkapelle mit den überguten Friends Of Gas auf gemeinsame Tour gehen. Hochexplosiver Wahnsinn. Hin mit euch.

Zuvor wollen wir aber noch auf den brandneuen Streifen zu „Limiter“ hinweisen. Dieser feiert Premiere. Hier und jetzt. In dem enigmatischen Sechseinhalb-Minüter von Regisseurin Kira Pohl trifft ein depressives Pferd auf Tristesse, Wut und Gott. Oder so. Das begleitende Stück stammt aus der im Dezember 2017 veröffentlichten Single-EP „Limiter / Verheimlichung“. Amen.

02/02/2018 Berlin – Berghain Kantine (ausverkauft)
03/02/2018 Rostock – Peter-Weiss-Haus
04/02/2018 Hamburg – Molotow
05/02/2018 Düsseldorf – Zakk
06/02/2018 Stuttgart – Goldmarks
07/02/2018 Nürnberg – K4
08/02/2018 Wien – Arena (nur Gewalt)
09/02/2018 Ulm – Hudson Bar (nur Gewalt)
10/02/2018 München – Milla

Web Analytics