Iggy Pop – Tarwater / Alva Noto / Josh Homme

Iggy Pop Tarwater / Alva Noto / Josh Homme

Es scheint, als wäre die knapp 70-jährige Lederhaut Namens Iggy Pop in den letzten Monaten ziemlich aktiv gewesen. Das Ergebnis sind zwei Veröffentlichungen, die unterschiedlicher nicht sein können. Zum einen wäre da sein neues Album „Post Pop Depression“, welches am 18. März via Rekords Rekords erscheint. Das Werk mit dem typischen Desert-Sound entstand in Zusammenarbeit mit Josh Homme, der auch die kommende Tournee begleiten wird. Mit „Gardenia“ und „Break Into Your Heart“ gibt es bereits zwei Stücke im Stream zu hören.

Dann wäre noch die Kollaboration mit den Klangkünstlern Alva Noto und Tarwater zu erwähnen. Auf der EP „Leaves Of Grass“ zollen sie dem dem US-Dichter Walt Whitman Tribut. Gesprochenes Wort von Iggy Pop, untermalt mit elektronischen Klängen der eben genannten Soundtüftler. Ein interessantes Werk, welches am 5. Februar via Morr Music (Vinyl Only) erscheint und bereits hier angestreamt werden kann.

Kurz nach Veröffentlichung der „Post Pop Depression“ begibt sich der betagte Punk mit seiner Allstar-Truppe auf Welt-Tournee und wird auch für drei Termine in Deutschland einkehren.

07/05/2016 Berlin – Tempodrom
08/05/2016 Hamburg – Mehr! Theater
28/05/2016 München – Rockavaria