Von André Habermann, 02. Mai 2019

Julia Shapiro, auch bekannt als Stimme der Formationen Chastity Belt, Childbirth und Who Is She?, hat nun ihr erstes Soloalbum angekündigt. „Perfect Version“ wird am 14. Juni via Hardly Art erscheinen. Nach einem ziemlich turbulenten Jahr (Operationen, Depressionen und Sinnkrise) hat die Dame aus Seattle beschlossen, das Erlebte in ein Album zu packen.

Als der Rest meines Lebens außer Kontrolle geriet, hatte ich das Gefühl, dass dies meine Chance war, alles unter Kontrolle zu haben.

Nach dem bereits veröffentlichten Vorboten „Natural“, wurde jetzt mit „A Couple Highs“ ein weiterer Song aus dem kommenden Album vorgestellt. Inklusive Bewegtbild von Claire Buss, die sich von der US-amerikanischen Independent-Filmemacherin Kelly Reichardt inspiriert fühlt. Der Streifen ist eine subtile Hommage an dem 2009er Kinofilm „Wendy und Lucy“ und zeigt Shapiro und ihre tierische Doppelgängerin, wie sie in trauter Zweisamkeit die stille Schönheit in Seattles Vorstadt erkunden.

VÖ: 14. Juni 2019 via Hardly Art