Kraków Loves Adana – Never Quite Right

Kraków Loves Adana Never Quite Right

Video

Nach dem Release von „False Alarm“ im Dezember schickt das Hamburger Duo Kraków Loves Adana nun einen weiteren Vorboten ihres neuen Albums „Call Yourself New“ ins Rennen. „Never Quite Right“ ist eine spukig kühle Dream-Pop Nummer zu der sich Filmausschnitte aus dem Horrorstreifen „Carneval of Souls“ gesellen. Sängerin Deniz Cicek ließ sich inhaltlich von einem Bukowski-Zitat inspirieren: „It’s never quite right, all the things we are taught, all the loves we chase, all the deaths we die, all the lives we live.“ Licht gibt es hier nicht – dafür aber dreieinhalb Minuten wunderbar vertonte Hoffnungslosigkeit. „Call Yourself New“ erscheint am 24. März via Better Call Rob.

Web Analytics