Lubomyr Melnyk – Son of Parasol
© Alex Kozobolis

Lubomyr Melnyk Son of Parasol

Erased Tapes, das Londoner Label für Klangästheten kündigt mit „Fallen Trees“ ein im Dezember erscheinendes Album von einem der sicherlich außergewöhnlichsten Pianisten unserer Zeit an: Lubomyr Melnyk. Der knapp Siebzigjährige begeistert seit mittlerweile Jahrzehnten durch ein einzigartiges Klavierspiel. Wunderbarer Weise entwickelt Melnyks Karriere nun jene Dynamik, jenen unglaublichen Sog, den seine einzigartige Technik schon immer ausgezeichnet hat. Die auf Wiederholung basierenden Strukturen sind immer im Fluss, verwoben verworren und voller Energie, bei bis zu 20 Tastenanschlägen in jeder Sekunde. Melnyk kooperiert auf „Fallen Trees“ mit einigen Labelnahen Künstlern wie Cellistin Anne Müller, Sängerin Hatis Noit und Multiinstrumentalist Davis Allred, produziert von Labelchef Robert Raths.

20.10.2018 Leipzig — UT Connewitz
21.10.2018 Berlin — Scope Festival

Web Analytics