NAP – Ungeheuer

NAP Ungeheuer

Video

Kommen da drei Jungs aus Oldenburg um die Ecke und ballern einem so ein Killer-Riff um die Ohren. Wow! Ein „Wie gut ist das denn“-Gefühl, vergleichbar mit dem ersten Hörvergnügen von Kadavar’s gleichnamigem Riffmonster aus dem Jahre 2012. Das besagte Stück – zu dem es seit kurzem auch ein Video gibt – trägt den sehr passenden Titel „Ungeheuer“ und ist aus ihrem Debütwerk „Villa“, welches im März (erneut) veröffentlicht wird. Die erste Auflage wurde 2016 von NAP in Eigenregie herausgebracht. Da sich das qualitätssichere Label Noisolution die Formation geschnappt hat, wird die Platte (CD & Limited Edition White Vinyl) Anfang März nochmals veröffentlicht. Zuvor sind sie mit den Norwegern von Orango auf Tournee.

07/02/2017 Kiel – Schaubude
08/02/2017 Hamburg – Astra Stube
09/02/2017 Hannover – Chez Heinz
10/02/2017 Dortmund – Subrosa
11/02/2017 Münster – Rare Guitars

Web Analytics