Neil Young – Neil Young Archives
© Matt Furman

Neil Young Neil Young Archives

Langeweile Ade! Der Godfather des Grunge – Mr. Neil Young – hat sein musikalisches Schaffen der letzten 50 Jahre online verfügbar gemacht. Sein kolossales Online-Archiv wurde gestern gelauncht und beinhaltet das komplette Repertoire des nimmermüden Kanadiers.

We developed this site [NYA] to provide fans and music historians with unprecedented access to all of my music and to my entire archives in one convenient location. My team and I have spent years developing this site to make it both enjoyable and easy to use. The site allows me to share with the world the material I’ve spent a lifetime creating and collecting. I hope you enjoy it.

Die Aufnahmen der letzten fünf Jahrzehnte sind chronologisch katalogisiert und liegen als hochauflösende Streams bereit. Das NYA beinhaltet alle veröffentlichten Solo-Titel, sowie die kompletten Werke mit Buffalo Springfield, Crosby Stills Nash und Young und Crazy Horse. Zudem wurden zehn (!) unveröffentlichte Alben hochgeladen. Hier noch ein Verweis auf das Tutorial vom Chef himself. Viel Spaß beim Stöbern.

Web Analytics