Nightlands – I Can Feel The Night Around Me
© Dustin Condren

Nightlands I Can Feel The Night Around Me

Könnt ihr sie auch fühlen? Die Nacht, die ihren sanften Mantel um uns legt, während Nightlands die Songs ihres neuen Albums „I Can Feel The Night Around Me“ trällern? The War On Drugs-Bassist Dave Hartley hat mit seiner Band eine wahre Fangopackung für die Ohren erschaffen. „Lost Moon“ ist Opener und Referenzstück des Albums zugleich, paart Synthesizer und die Vocals von Hartley zu einem schmachtvollen Popsong allererster Güte. Mit „I Can Feel The Night Around Me“ wachen wir morgens in unserer Hütte am See auf (Only You Know), fahren mit dem Jeep über die Serpentinen (Easy Does It) und schwingen die Hüften am Abend vor dem Lagerfeuer (Fear of Flying). Mit Nightlands neuem Album entschwinden wir also ganz easy dem manchmal doch so beschwerlichen Alltag, selbst wenn wir in der U-Bahn sitzen, an einem regnerischen Tag aus dem Fenster blicken oder auf dem Balkon im 10. Stock der Platte stehen und über die Großstadt blicken. Großes Gefühlskino.

VÖ: 05. Mai 2017 via Western Vinyl
Web Analytics