Petrol Girls – Weather Warning
© Martyna Wisniewska

Petrol Girls Weather Warning

Video

Den etwas anderen Tag am Meer zeigen die Petrol Girls mit ihrem Video zum Song „Weather Warning“. Sängerin Ren plantscht darin bei bestem britischen Wetter. Mit Glitzerbrille spielt sie im Sand zur Zeile „Sometimes we have to go back to basics“, ehe sie dem Zuschauer wild gestikulierend in die Fresse plärrt, er müsse seinen Scheiß in Ordnung bringen. Doch der Song bietet mehr als Wut.

Rens Gesichtsausdrücke variieren im Video so oft, dass die Botschaft offen bleibt: Einerseits soll sie wohl ein motivierender Schlachtruf gegen den allseits bekannten Schweinehund sein, andererseits hallt die Zeile wie eine Warnung nach. Vielleicht vor der Ignoranz und den Scheuklappen des modernen Menschen? So oder so, in Posthardcore-Gefilden dürfte die rohe Kraft der Petrol Girls Anklang finden.

Im Juni lässt sich die eine oder andere Krachklatsche aus dem neuen Album „Cut & Stitch“ live abholen. Mal sehen, ob die Botschaft dann ankommt.

09.06.2019 Hamburg – Booze Cruise Festival
10.06.2019 Hannover – Bei Chez Heinz
12.06.2019 Wiesbaden – Schlachthof
13.06.2019 Wermelskirchen – AJZ Bahndamm
14.06.2019 Stuttgart – Jugendhaus West
21.06.2019 München – Glockenbachwerkstatt
22.06.2019 Moers – Bollwerk
29.06.2019 Köln – Carlswerk Victoria (Support für La Dispute)
05.07.2019 Berlin – Astra (Support für La Dispute)
07.07.2019 Leipzig – Conne Island (Support für La Dispute)
08.07.2019 Wiesbaden – Schlachthof (Support für La Dispute)

VÖ: 24. Mai 2019 via Hassle Records
Web Analytics