Pigeon – Pigeon

Pigeon Pigeon

Letzten November hatten wir bereits auf die Berliner Formation namens Pigeon hingewiesen. Schnell war klar: Die drei Herren fabrizieren kurzweiligen Post-Hardcore mit dem Willen zum Krawall. In Bälde gibt es richtig in die Fresse, denn ihr selbstbetiteltes Debütwerk ist nun endlich fertiggestellt und erscheint am 17. Mai über die Label-Armada Blackverb Records (Berlin), Antena Krzyku (Polen) und Dunkelziffer (Hannover). Drei der Fetzer („Gaping“, „Couches“ und „Tiny“) können bereits auf ihrem Bandcamp belauscht werden – den Rest zieht man sich am besten auf Schallplatte rein und/oder besucht eines der kommenden Konzerte.

17.05.2018 Potsdam – Blxxx Flxxx
18.05.2018 Hamburg – Mokry
19.05.2018 Leipzig – TIXX
23.05.2018 Dresden – AZ Conni
24.05.2018 Freiburg – Slow Club
25.05.2018 Stuttgart – Revier 5
26.05.2018 Nürnberg – K4
01.06.2018 Berlin – Internet Explorer
02.06.2018 Hannover – LKA