PVGVN – Black

PVGVN Black

PVGVN - Black

Wer genau hinter dem kryptischen Namen PVGVN steckt, weiß nicht mal Google. Aber eines ist gewiss: Gestern erschien mit „Black“ die sehr witchige Debüt-EP (inkl. dem ziemlich guten Artwork von Joe Melhuish) über das Wiener Label Moun10.

Das Label meint: „His music is full of elegant, dark sounds with demonic crushes and clatter.“ Kann man so unterschreiben. Die fünf sehr feinen Tracks – zwei davon Kollabos mit FAUNA und Dascmo – können jetzt via Soundcloud gestreamt / Boomkat erworben werden.

Web Analytics