Stella Sommer – Light Winds
© Manue Gehrke

Stella Sommer Light Winds

Video

Wie auf einer Wolke sitzt sie da. Und singt. Auf englisch, wohlgemerkt. Der schwarzgekleidete Engel, sich sonnend im Scheinwerferlicht: Stella Sommer, auch bekannt als Stimme der Hamburger Formation Die Heiterkeit. Vom Klavier getragen, präsentiert sie mit ihrer nicoesken Stimme ein erstes Stück aus ihrem kommenden Soloalbum. Ein paar Durchläufe dauert es, dann aber zündet „Light Winds“.

Auf die restlichen zwölf Stücke, die übrigens in Zusammenarbeit mit ihrer Heiterkeit und Kollegen der Gruppe Messer entstanden, muss man sich aber noch etwas gedulden. Das Werk (Titel noch unbekannt) wird im August das Licht dieser doch recht dunklen Welt erblicken. Hallelujah.