The Blue Angel Lounge – The Blue Angel Lounge

The Blue Angel Lounge The Blue Angel Lounge

The Blue Angel Lounge, 2010 von Nils Ottensmeyer und Dennis Melster gegründet, veröffentlichte drei formidable Alben (und eine EP) über das geschmackssichere Label 8MM Musik. Nach dem dritten Werk („A Sea Of Trees“, 2014) setzten bedauerlicherweise die ersten Auflösungserscheinungen ein. Dennoch veröffentlichte die Band aus dem beschaulichen Hagen eine weitere Platte über A Recordings, dem Label von Anton Newcombe. „In Times“ so der Titel, war eine Art Werkschau von Demoaufnahmen der bisherigen Diskografie, inklusive unveröffentlichtem Material aus den Jahren 2006 bis 2012. Danach war aber wirklich Schluss.

Bis jetzt. Denn pünktlich zu ihrem 10-jährigen Band(un)bestehen wird der Formation (für sehr kurze Zeit) wieder etwas Leben eingehaucht. Zuvor sei aber noch erwähnt, dass 8MM Musik das längst vergriffene Debütwerk neu gemastert und erneut durch das Presswerk gejagt hat. Bedeutet: Der Klassiker des psychedelischen Wave-Folks schimmert seit wenigen Tagen in blauem Vinyl. Ein Muss für die liebevoll gepflegte Schallplattensammlung.

Nun zum letzten Hauch: Um das Jubiläum gebührend zu feiern, wird die Ausnahmeband im Rahmen des diesjährigen Synästhesie Festivals ein letztes Mal die Bühne betreten und das besagte Werk in voller Länge vortragen. Und wenn an dem Abend das letzte Feedback erlischt, werden die Engel aus Hagen nun endgültig zerfallen. In Staub, so blau. Amen.

24.11.2018 Berlin – Synästhesie Festival

VÖ: 26. Oktober 2018 via 8MM Musik
Web Analytics