Von André Habermann, 17. Juni 2020

Ende des letzten Jahres überraschten uns Phil Elverum und Julie Doiron mit ihrem zweiten „Lost Wisdom“ – eine Kollaboration, die bereits elf Jahre zuvor mit dem ersten Teil „Lost Wisdom pt. 1“ ihren Anfang nahm. Nun beschäftigt sich Elverum erneut mit der Vergangenheit und hat sein damaliges Projekt The Microphones reaktiviert.

Mit The Microphones veröffentlichte er zwischen 1999 und 2003 (in wechselnder Besetzung) insgesamt vier Studioalben. Das letzte Werk nannte sich bezeichnenderweise „Mount Eerie“ und war zugleich der Beginn für das gleichnamige Projekt, unter dem Elvrum als Mount Eerie seither unzählige Alben und EPs herausbrachte.

In Bälde steht ein neues The Microphones Werk an, welches aus nur einem 40-minütigen Song (Zitat: „one long song / recorded nowhere / between May 2019 and May 2020“) besteht und Anfang August über sein eigenes Label P.W. Elverum & Sun erscheint. Begleitend zu dieser Veröffentlichung wird es eine Art Kurzfilm geben, von dem es bereits einen sehr kurzen Trailer zu sehen gibt.

VÖ: 07. August 2020 via P.W. Elverum & Sun