Von André Habermann, 06. Mai 2020

Surprise aus Dublin: The Murder Capital haben heute eine Live-EP namens „Live From BBC Maida Vale“ über ihr bandeigenes Label Human Season veröffentlicht. Der Mini-Release enthält drei Stücke, die noch kurz vor dem Covid-Wahnsinn in den BBC Maida Vale Studios für Annie Macs Sendung Future Sounds aufgezeichnet wurden.

Neben den zwei Klassikern „Green & Blue“ und „Don’t Cling To Life“ aus ihrem durchweg beeindruckenden Debütwerk „When I Have Fears“, enthält die EP noch eine ziemlich ungewöhnliche aber sehr hörenswerte Neuinterpretation von FKA twigs Song „Cellophane“, zudem auch tolles Bewegtwild von Illustrator Alex Grigg geliefert wurde.

When Annie asked us to do a live session at Maida Vale, covering FKA Twigs was an easy decision. ‚Cellophane‘ especially encapsulates such a poignant landmark of heartbreak, and its innately exposed nature further allowed us to really connect with it. The process itself was exciting for us, as we came to reshape its original mould, and impart our own sound and emotion onto the sentiment of inadequacy that she embodies so selflessly on the track.

VÖ: 06. Mai 2020 via Human Season Records