The Picturebooks – Howling Wolf

The Picturebooks Howling Wolf

Video

The Wolves come howling. Knapp zwei Jahre nach ihrem Zweitwerk “Home Is A Heartache” haben die beiden Harley-Aficionados von The Picturebooks ihre Chromstühle erneut durchs Studio in Gütersloh sowie endlose Highways in den Staaten gejagt. Herausgekommen ist in mühevoller Kleinstarbeit die erste Single ihres im nächsten Frühjahr erscheinenden Albums “The Hands Of Time”. Mit „Howling Wolf“ schwingen sich die nimmermüden Tour-Berserker wieder einmal auf die Sattel, die ihnen die Welt bedeuten, und machen mächtig Strecke auf für The Picturebooks bislang eher unerforschtes Sound-Terrain.

„On our next album we´re introducing a bunch of instruments we had never used on an album before. For ‚Howling Wolf‘ the Mandolin fit perfectly, adding an all new vibe, but keeping true to the Picturebooks sound aesthetic.”, heißt es, und in der Tat ist die klangliche Erweiterung ihres kantigen Tribal-Blues eine goldrichtige Entscheidung.

Anstatt am 8. März zum Wiederholungstäter zu werden, wird mit vollem Tank und frischen Ideen in der Birne, ein neues Kapitel im beispiellosen Bildband der Band aufgeschlagen. Inspiriert vom eigenen Antrieb geht es bei „Howling Wolf“ um den seit jeher geprägten Desert-Rock Lifestyle, dem sich Fynn Grabke und Philipp Mirtschink seit ihrem Renaissance-Album „Imaginary Horse“ nunmehr fünf Jahre lang verschrieben haben. Mit der Gitarre in der Hand, durchs ganze Land…

Ehe das Album um die Feiertage seinen letzten Feinschliff erfährt, geht es mit den Blues-Rock-Ikonen Clutch noch einmal zum großen Weihnachtssingen quer durch das alte Europa.

02.12.2018 Berlin – Astra
04.12.2018 Köln – Live Music Hall
05.12.2018 Frankfurt – Batschkapp
06.12.2018 Hamburg – Docks
08.12.2018 (AT) Wien – Arena
13.12.2018 München – Backstage Werk
14.12.2018 Stuttgart – Longhorn

VÖ: 23. November 2018 via Century Media Records
Web Analytics