White Wine – Killer Brilliance
© Tristain Schulze

White Wine Killer Brilliance

Video

„Ich möchte die Art Musik spielen, die läuft, wenn ein Café geschlossen ist, nicht wenn es geöffnet hat“, scherzt Joe Haege von White Wine. Man möchte ergänzen: Und die Art Film drehen, die gezeigt wird, wenn das Arthouse-Kino geschlossen ist, nicht wenn es geöffnet hat. Denn bevor das dritte Album im Herbst erscheint, schicken White Wine einen düsteren Vorboten durch den Äther: Das Video zum Titeltrack „Killer Brilliance“ ist ein verstörender Trip durch eine dystopische Welt voller Doppeldeutigkeiten, durch und durch verrucht und mit nervenzerfetzender Intensität. Blut hat hier anscheinend jeder an den Händen, und das im wahrsten Sinne des Wortes.

Aus dem ehemaligen Soloprojekt von Haege ist mittlerweile ein Trio geworden: Nach Soundguru Fritz Brückner stieß auch Schlagzeuger Christian „Kirmes“ Kuhr von Zentralheizung of Death zur Leipziger Band. Das Ergebnis dieser neuen Konstellation: Ein ausgefeilterer Sound, der sich vielschichtig am schieren Wahnsinn der Realität abarbeitet. Man darf gespannt sein: White Wine veröffentlichen ihr Album „Killer Brilliance“ am 29. September auf Altin Village & Mine.

01/07/2017 Leipzig — Kamikaze Festival
08/07/2017 Dresden — Schaubudensommer
21/07/2017 München — Digital ist Besser (Das M94.5 Festival)
12/08/2017 Haldern Rees — Haldern Pop Festival
14/08/2017 (CH) Winterthur — Musikfestwochen
19/08/2017 Dornstadt — Obstwiesenfestival
26/08/2017 Storkow — Alinae Lumr Festival
20/09 — 23/09/2017 Hamburg — Reeperbahn Festival
28/09/2017 Leipzig — Conne Island (Record Release Show)
11/10/2017 Berlin — Berghain Kantine
14/10/2017 Köln — Artheater

Web Analytics