WIBG – Sunshine
© Carrie Wilson

WIBG Sunshine

Video

Gesunder, verdammt sympathischer Wahnsinn, das ist es, was man mit dieser mal zu dritt, mal zu viert auftretenden Combo aus Portland verbindet, hat man sie einmal auf dem Schirm. Ihre trashig-makaberen DIY-Videos und ihre Live-Shows, bei denen Sänger Justin Fowler regelmäßig die Augen aus dem Gesicht quellen vor überschäumendem Einsatz, bilden seit 2012 eine Melange aus Fuzz und Witz, die sich vor Garage-Kollegen wie den Oh Sees nicht verstecken braucht. Eine weitere wahnsinnige Tour durch Europa führt WIBG (fka Wooden Indian Burial Ground) nun zumindest viermal in den deutschsprachigen Raum. Zuvor sei aber noch auf den neuen Streifen zu „Sunshine“ hingewiesen – ein Stück aus der aktuellen Platte „Winnie & The Nihilist“, die letztes Jahr via EXAG Records erschien.

06/03/2018 Hannover – Cafe Glocksee
09/03/2018 Hamburg – Molotov
10/03/2018 Berlin – 8mm Bar
30/03/2018 (CH) Olten – Le Coq d’Or