Wild Cat Strike – I Feel Good
© George McKenzie

Wild Cat Strike I Feel Good

Video

Mehr liebenswerter Sarkasmus passt wohl kaum in einen Song. Wild Cat Strike kommen aus Brighton und veröffentlichen im Oktober ihr Debütalbum „Rhubarb Nostalgia“. Vorab gibt es dieses Stück bittersüßen Indierocks: eine wilde Mixtur aus lakonisch grinsendem Heuschober-Indiefolk und noisiger Gitarrenausbrüche, die in einem schunkelnden Refrain endet.

Im zugehörigen Video wird eine Kneipenschlägerei in Instagram-Ästhetik inszeniert, was zur Musik so gut passt, wie die Faust aufs Auge des melancholischen Suffkopps im Liebesrausch. „Ich wollte einen Country-angehauchten Song mit optimistischer Grundstimmung und einem sarkastischen Singalong-Text als Antwort auf die unzähligen schleimigen Pop-Hymnen schreiben, die man den ganzen Tag im Radio hört“, erzählt Frontmann Danny Byrom. Vorhaben gelungen.

Web Analytics