Text: Matthias Prawinski, 02. August 2021

Ist ihre letzte Tour tatsächlich schon so lange her? Gefühlt zumindest ein paar Äonen, faktisch war es 2018 in Portugal wenn ich mich nicht irre; umso irrealer nun die freudige Kunde ihrer Bekanntgabe der diesjährigen Tour, die in wenigen Tagen ins Rollen kommt. Nach zahlreichen musikalischen Zusammenarbeiten mit Holly Herndon, Kat Frankie und dem Italo-Synthwave-Duo Itaca hatte Albertine Sarges seit 2017 eben doch noch ihre eigene Band The Sticky Fingers, die bereits im Gründungsjahr ihren ersten Gig im Madame Claude spielten. Anfang dieses Jahres veröffentlichte sie ihr erstes selbstbetiteltes Album „Albertine Sarges & The Sticky Fingers“.

Pläne für ein Album standen schon länger im Raum, schienen aber ihren perfekten Zeitpunkt im Lockdown gefunden zu haben. Kaum war die Veröffentlichung bekannt, wurde ihr Album zum BBC Radio 6 Music Album Of The Day gewählt und ja, die Intensivität ihres Albums, die vielen Wendungen, Emotionen und ihre Texte mit smarter Weitsicht und gewichtigen Themen über Bisexualität, Gender-Stereotypen, feministische Theorie bis hin zu psychischer Gesundheit — all das lassen alle Lorbeeren die tonnenweise für ihre erste Scheibe ausgeschüttet wurden gerecht werden. Gekonnt vereint sie Post-Punk-Inspirationen und Dream-Pop miteinander und legt eine ziemlich beachtliche Gesangsakrobatik hin, kein Wunder also, dass sie bereits auf Festivals wie Down By The River, Reeperbahn und Torstraße aufgetreten ist.

Alles zu lange her finden wir, umso mehr freuen wir uns auf ihre kommende Tournee — präsentiert von NEØLYD:

04.08.2021 Dresden – Palais
05.08.2021 Leipzig – Panometer
06.08.2021 Offenbach – Hafen 2
07.08.2021 Schorndorf – Manufaktur
08.08.2021 Heidelberg – Karlstorbahnhof
09.08.2021 Köln – Bumann & Sohn
25.08.2021 Berlin – Pop-Kultur Festival
27.08.2021 Neustrelitz – Immergut Festival
02.12.2021 Berlin – Berghain Kantine

VÖ: 29. Januar 2021 via Moshi Moshi