Von Felix Mossmeier, 18. Dezember 2020

Manchmal hilft nur die Not. Zum Beispiel die Not am Personal. Mangels weiterer Bandmitglieder programmierte das Duo Chris und Ole 2010 die nötigen Drumloops und Basslines für die ersten Demoaufnahmen eben selbst. Bei der Konstruktion eines Duos ist es geblieben. Bei den damaligen Standorten München und Nürnberg auch.

Zehn Jahre später und nach acht Jahren ohne Veröffentlichung wirft die bayrische Co-Produktion eine neue Single in die Welt. „Revelation“ ist in der Gesamtheit stimmig. So stimmig, dass man zwar nicht direkt den Songtitel als Urteil abgeben möchte, aber doch zugeben muss, dass acht Jahre der Entwicklung eines Sounds nur guttun können.

Vergleiche mit Radiohead haben die beiden bereits hinter sich, da darf man vielleicht sogar einen Schritt weiter gehen und die Stimme des jungen Robbie Williams heraushören wollen. Ob Robbie, oder nicht: Die gute Nachricht für alle Anhänger*innen von Indie- und Elektropop ist, dass es keinen weiteren acht Jahre bis zum nächsten Werk werden. Der genaue Release-Termin ist zwar noch offen, aber 2021 erscheint mit „Black Swan“ das zweite Album von Micro Circus.

VÖ: 11. Dezember 2020 via Arcade Parade Records