Von André Habermann, 22. Dezember 2020

Mit der alljährlichen Retrospektive verabschieden wir uns aus diesem unglaublich deprimierenden, verstörenden und grauenhaften Jahr 2020 und begeben uns für ein paar Tage in einen digitalen Lockdown. Etwas durchatmen, Energie und Hoffnung tanken. Auch wenn der Blick in die Glaskugel ziemlich düster erscheint, hoffen wir auf ein positives 2021. Es muss!

Nun aber zu den schönen Dingen des (noch) aktuellen Jahres: Auf unserer dreieinhalbstündigen Zusammenstellung haben sich – wie immer – 50 Stücke versammelt, die euch eine neolydsche Zeitreise durch die vergangenen zwölf Monate beschert. Wir wünschen euch viel Freude beim Lauschen, ein paar erholsame Feiertage und vor allem eines: Gesundheit!

Die „NEØLYD – Retrospektive 2020“ Tracklist zum Nachlesen:
01. Douglas Dare – The Joy in Sarah’s Eyes
02. Keeley Forsyth – Start Again
03. Ghostpoet – Black Dog Got Silver Eyes
04. Jehnny Beth – Heroine
05. Yves Tumor – Strawberry Privilege
06. Baxter Dury – Samurai
07. Jennylee – I’m So Tired
08. King Krule – Stoned Again
09. Sorry – Snakes
10. Fontaines D.C. – Televised Mind
11. Crack Cloud – Tunnel Vision
12. Culk – Ruinen
13. Melt Downer – Gross White
14. Friends Of Gas – Felder
15. Protomartyr – Processed By The Boys
16. Idles – Grounds
17. Hachiku – I’ll Probably Be Asleep
18. Pabst – Ibuprofen
19. Porridge Radio – Sweet
20. Tiña – People
21. Fenne Lily – Berlin
22. Lewsberg – Cold Light of Day
23. Thurston Moore – Hashish
24. Modern Nature / Itasca – Harvest
25. Rose City Band – Floating Out
26. Melody Fields – Broken Horse
27. Brigid Dawson and The Mothers Network – The Fool
28. Jason Molina – Shadow Answers the Wall
29. Woods – Be There Still
30. Kevin Morby – Valley
32. Other Lives – Lost Day
33. King Hannah – Crème Brûlée
34. Muzz – Bad Feeling
35. Baby In Vain – 2019
36. AUA – Coke Diet
37. The Notwist / Saya – Ship
38. Suuns – Pray
39. Kadavar – III Unnaturally Strange (?)
39. Deradoorian – Saturnine Night
40. Islet – Good Grief
41. Lee Ranaldo / Raül Refree – Words out of the Haze
42. Einstürzende Neubauten – Grazer Damm
43. Sometimes With Others – Easy as a Gun
44. Girls in Airports – Suncry
45. Loma – Ocotillo
46. Lemon Quartet – Limping Through the Garden
47. I Break Horses – Death Engine
48. All diese Gewalt – Andere
49. Ben Lukas Boysen – Medela
50. Avishai Cohen / Big Vicious – Teardrop

Anmerkung: Die Reihenfolge stellt keine Wertung dar – sie dient zum dramaturgischen Wohlklang der Playlist. #noshufflemode

NEØLYD - Retrospektive 2020 auf Spotify folgen