Bodi Bill – Kiss Operator

Bodi BillKiss Operator

Ok we are back! Mit diesen Worten melden sich Fabian Fenk, Anton Feist und Alex Stolze nach sieben Jahren wieder zurück. 2005 gegründet, haben Bodi Bill in den darauffolgenden Jahren vier tolle Alben abgeliefert. 2011 entschied sich die Band zu einer Pause. Alex Stolze gründete mit drei Mitstreiter*innen die Gruppe UNMAP, Anton Feist und Alex Stolze widmeten sich ein Jahr später ihrem neuen Projekt The/Das.

Nun haben sich die drei Berliner (musikalisch) wieder zusammengefunden und hauchen ihrem alten Baby neues Leben ein. Gut so. „Ich denke, gemeinsam sein Leben kreativ mitzugestalten, ist schon eine wichtige Motivation fürs Musik machen,“ sagt Fabian Fenk. „Davon sollte die Musik im besten Falle ja auch zeugen. Nicht um Egos zu streicheln, sondern einfach um Gleichgesinnte kennen zu lernen. Und coolen shit zu machen.“ Mit „Kiss Operator“ öffnet sich ein erster Blick auf die neuen Stücke der Band. Gewohnt gute Klänge zwischen Elektro, Folk und Indie. Es bleibt zu sagen: Welcome Back, Bodi Bill. Wir freuen uns auf den coolen Shit.

03.08.2019 Dangast – Watt En Schlick Festival
31.08.2019 Darmstadt – Golden Leaves Festival

VÖ: 26. März 2019 via Sinnbus
Web Analytics