Crack Cloud – Uncanny Valley!

Crack Cloud Uncanny Valley!

Video

Irgendwie ist hier alles ein bisschen schräg. Die Typen, die Videos und natürlich auch die Musik. Hinter der Seltsamkeit verbirgt sich ein (meist) siebenköpfiges Kollektiv namens Crack Cloud aus Alberta, Calgary. Ihre überschaubare Diskografie besteht aus zwei EPs, die 2016 und 2017 in Eigenregie veröffentlicht wurden. Der Inhalt: Roher 80er Jahre Post-Punk. Freunde von Talking Heads und Gang Of Four dürfte das musikalische Schaffen sehr zusagen.

Mit „Uncanny Valley!“ präsentieren die Kanadier nun ein neues Stück. Inklusive Bewegtbild, welches zugleich das Ende ihrer visuellen Trilogie markiert. Wie das aktuelle Video, so sind auch die ersten zwei Streifen („Image Craft“ & „Swish Swash“) ziemlich, ja, schräg. Aber bitte überzeugen sie sich selbst.

Anfang Juni werden die ersten zwei EPs über ihre neues Label Meat Machine auf 12″ Vinyl wiederveröffentlicht. Zu diesem Anlass begibt sich das Kollektiv auf eine kleine Europatour, die auch für zwei Termine nach Deutschland führt. Dürfte ganz interessant werden.

19/06/2018 Hamburg – Hafenklang
20/06/2018 Berlin – Urban Spree
21/06/2018 Leipzig – TIFF

Web Analytics