Exploded View – Summer Came Early
© Andrea Martinez

Exploded View Summer Came Early

Ein Jahr nach dem gleichnamigen Debütalbum meldet sich die Berlin-Mexiko-Freundschaft namens Exploded View mit einer neuen EP zurück. „Summer Came Early“ nennt sich das 4-Track starke Werk, welches diesen Freitag erneut via Sacred Bones Records erscheint. Musikalisch sind sich Annika Henderson, Martin Thulin, Hugo Quezada und Amon Melgarejo treu geblieben und liefern mit „Summer Came Early“ vier starke Krautperlen ab. Das Teil gibt es in einer normalen Version und als streng limitierte Special Edition (300 handnummerierte Exemplare, Siebdruckveredelung, Wachsversiegelung und „One Person Only“-Limit). Empfehlung: Be fast!

VÖ: 10. November 2017 via Sacred Bones Records