Von André Habermann, 23. August 2019

Es wabert, es glitcht, es fiept – kurz darauf schauen wir uns in die Augen. Mira Mann, ihres Zeichens Schriftstellerin und Bassistin/Sängerin der Münchner Band Candelilla, präsentiert am heutigen Freitag ihre Solo-Debütsingle „Schau mir in die Augen“. Entstanden ist das Stück in Zusammenarbeit mit Komponist und Produzent Ludwig Abraham – auch bekannt als Teil der Gruppe International Music. Laut Mann geht es um den Moment des Kennenlernens, stripped down auf die unmittelbare Sinneswahrnehmung, wenn man jemanden sieht, riecht, spürt, hört, vielleicht zum ersten Mal, wenn alles noch ganz einfach und klar ist.

Begleitet wird das musikalische Debüt von einem sehenswerten Bewegtbild, kreiert von Bastian Beuttel und Thomas Gothier. Im Herbst erscheint Mira Manns erste EP namens „Ich mag das“ via Seayou Records / Problembär Records.

08.10.2019 München – Monacensia im Heldebrandthaus (Lesung)
19.10.2019 München – Hörgang im Arabellapark (Lesung)
25.10.2019 Berlin – Urban Spree (+ Andreas Spechtl)
23.11.2019 Nürnberg – Kantine am K4 (+ Attwenger)

VÖ: 25. Oktober 2019 via Seayou Records / Problembär Records